Notfall

Alarmsignale

  • Durchsage "Achtung Gefahrenalarm . . .": Amokalarm: Im Klassenzimmer bleiben und Klassenzimmer von innen abschließen, weg von der Tür.
  • Durchsage "Achtung, Achtung auf Grund eines technischen Defektes . . .": Feueralarm: Verlassen des Schulgebäudes falls gefahrlos möglich (bei Rauchentwicklung im Klassenzimmer bleiben, Tür abdichten, über die Fenster auf sich aufmerksam machen).


Grundregeln

  • Die Durchsagen werden im Sekretariat ausgelöst. Die Alarmierungsknöpfe im Haus (gelb) lösen die Durchsage "Achtung Gefahrenalarm" aus.
  • Eine zusätzliche Handsirene zur Auslösung des Feueralarms steht im Sekretariat.
  • Ist die Schulleitung nicht anwesend, übernimmt nach Möglichkeit der dienstälteste Kollege bzw. jeder andere Kollege die Alarmierung und leitet die weiteren Schritte ein.
  • In jedem Klassen-/Fachraum hängt das Merkblatt „Verhalten bei Notfällen und bei Alarmübungen“ mit dem in den Hofplan eingetragenen Sammelort aus.
  • Abwesenheitsspalte im Klassenbuch von der ersten Stunde an führen!
  • Klassenbuch „wandert“ mit Klasse.
  • Die Klassenlehrer führen jeweils am ersten Schultag des 1. und 2. Schulhalbjahres die Belehrung durch und tragen die Durchführung der Belehrung in das Klassenbuch ein.


Verhalten bei Feueralarm

  • Lehrer öffnet die Tür (bei Rauchentwicklung im Raum bleiben!).
  • Ruhe bewahren! Für Ruhe sorgen.
  • Lehrer überprüft Vollständigkeit seiner Gruppe (Toilettenbesuch, Schüler im Sekretariat usw.).
  • Lehrer nimmt Klassenbuch an sich.
  • Lehrer lässt Fenster schließen, löscht das Licht.
  • Lehrer fordert zügiges aber ruhiges Verlassen des Schulhauses.
  • Lehrer verlässt als letzter das Klassenzimmer und schließt die Tür.
  • Lehrer sucht mit seiner Gruppe den Sammelort der Klassenstufe auf, der im Hofplan ausgewiesen wird.
  • Lehrer begibt sich zu Schülern am Sammelort und überprüft Vollzähligkeit seiner Gruppe.
  • Lehrer informiert die Schulleitung über fehlende Schüler.
  • Lehrer begleitet die Schüler zur Nibelungenhalle (Haupteingang Foyer).
  • Schulleitung überprüft bzw. räumt die Toiletten und Gemeinschaftsräume.
  • Übungsende wird durch die Schulleitung angezeigt.
  • Im Ernstfall sind die Anweisungen der Feuerwehr/Polizei zu befolgen.
     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.