Schnelltests für Schülerinnen und Schüler

Jede/r Schüler/in unserer Schule hat die Möglichkeit, im Walldürner Kommunalen Testzentrum („Haus der offenen Tür“, Schachleiterstr. 27 e) einen Schnelltest durchführen zu lassen. Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und dienstags und donnerstags von 18.00 Uhr – 21.00 Uhr.

Organisation des Schulbetriebs ab Montag, 12.04.

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b und 10 werden in der Schule nach folgendem Stundenplan unterrichtet: 

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 bleiben zuhause und bearbeiten ihre Lernmaterialien, die ab Montag, 12.04., 7.45 Uhr in der Schule abzuholen und bearbeitet am Freitag, 16.04., wieder in der Schule abzugeben sind. Bei günstiger Infektionslage ist zu hoffen, dass ab Montag, 19.04., alle Schülerinnen und Schüler wieder an die Schule zurückkehren dürfen. Auskünfte hierzu stehen spätestens am 18.04. auf dieser Seite.
  • Für alle Schülerinnen und Schüler, die wieder den Unterricht besuchen, gelten die bekannten Hygienevorschriften, z.B. durchgängiges Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes

Betriebspraktikum der 8. Klassen

Aufgrund der wieder steigenden Infektionszahlen hat das Kultusministerium mit Schreiben vom 26.02. die Durchführung von Betriebspraktika zum jetzigen Zeitpunkt untersagt. Damit kann das Betriebspraktikum der 8. Klassen nicht, wie vorgesehen, vom 15.03. – 26.03. stattfinden. Falls die Infektionszahlen es zulassen, wird in der letzten ganzen Schulwoche vor den Sommerferien, 19.07. – 23.07., ein einwöchiges Betriebspraktikum der 8. Klassen stattfinden. Wir bitten darum, die Praktikumsbetriebe entsprechend zu informieren und dabei bereits anzufragen, ob ein Praktikum vom 19.07. – 23.07. möglich wäre.

Notbetreuung

Es besteht auch nach den Osterferien die Möglichkeit der Notbetreuung von Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 7. Diese Möglichkeit soll aber „ausschließlich dann in Anspruch genommen werden, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann.“ (Zitat aus dem Schreiben des Kultusministeriums vom 06.01.21).

Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5 - 7, die nach den Osterferien die Möglichkeit der Notbetreuung wahrnehmen wollen, melden sich am Montag, 12.04., um 7.45 Uhr im Rektorat der Schule. Die Notbetreuung umfasst täglich den Zeitraum von 7.45 Uhr - 14.30 Uhr.

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.